Ein edles Ruukki-Säckli

Meine Freundin hat Geburtstag - und ich wenig Zeit zu nähen! Also was gibts Praktischeres, als einen Ruukki zu nähen? Mittlerweile bin ich so geübt im Turnbeutel nähen, dass dieser Zackzack fertig genäht worden wäre, wäre da nicht der Plott gewesen...

Der Clou am Ruukki: Der untere, schwarze Teil ist Tafelstoff. Heisst, man kann mit Kalk- oder Kreidestifte drauf schreiben und es bei Nichtmehrgefallen wieder abwischen. Toll, oder? Der helle Teil ist leicht beschichteter Canvas, somit schmutzabweisend und Wassertropfen perlen elegant darauf ab.

 

Aber das coolste ist der Plott (von Komplott)! Das erste Mal, dass ich so richtig mit spiegeln und entgittern arbeiten musste. Ich muss aber sagen, das ging total easy und das nächste Projekt mit Folie liegt bereit.

 

Die Folie ist von Silhouette, kupferfarbig und metallisch glänzend. Super schöne Folie!

 

Ich bin begeistert, wie schön das Endergebnis herausgekommen ist. Und nicht nur ich, auch die Beschenkte hatte sichtlich Freude :-)

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0