I love Pattydoo

Ich habe nun 2 Wochen wohlverdiente Weihnachtsferien. Seit Wochen freue ich mich auf diese Zeit, da wir bis nach Neujahr keine Pläne haben und ich somit endlich wieder von morgens bis abends nähen kann. So, dann achtung - feritg - los!

Eigentlich wollte ich viel mehr zustande bringen, als es effektiv wurde, aber egal. Ich hab die Zeit an der Nähmaschine sowas von genossen. Hab auch das ewige Schnittmuster zusammenkleben fast als Meditation empfunden :-) Ich war voll in meinem Element.

 

Folgende Stücke sind entstanden:

 

von Pattydoo

- Sweatkleid Ronja ohne Kapuze, dafür mit Kragen aus einem Stoff von Mamasliebchen

- 2x eine Nelly mit den Girls von Stenzo (diesen Soff hatte ich vor gefühlen Ewigkeiten am Holländer Stoffmarkt gekauft) und Mamasliebchen

- eine Missy von Melians kreatives Stoffchaos aus einem Mix von KnitKnit von Hamburger Liebe und den türkis Stoff von Glitzerpüppi

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0