Material Kork

Ich persönlich finde Kork ein tolles Material. Hab lange gesucht, bis ich einen passenden Lieferanten gefunden habe, der Kork nach meinem Geschmack vertreibt. Habe mal einen Meter zum probenähen gekauft und zu einer Handtasche samt passendem Portemonnaie vernäht.

Kork fühlt sich wunderbar samtig an, ist stabil und doch leicht zu vernähen. Da ich persönlich Kork "öde" finde, wenn man es einfach so verarbeitet, habe ich zum ersten Mal einen Versuch mit dem Bermina Kreisstich-Appart gewagt. Dabei werden Stiche im Kreis statt einfach nur gerade aus genäht. Der Effekt finde ich genial! Später werde ich noch andere dekorative Varianten ausprobieren. Welche, verrate ich noch nicht :-). Zudem habe ich Mettler Multicolor-Garm verwendet.


Was jedoch mit Korkstoff nicht geht - musste ich ziemlich schnell merken - , ist das Futter mit Wendeöffnung zu nähen. Das Material ist plötzlich so starr, dass das durch keine auch noch so grosse Wendeöffnung passt... Also heisst es, das Futter -  wie früher - von Hand anzunähen :-).


Wie es mit dem Verschliess aussieht, kann ich noch nicht sagen. Mal schauen, wie lange mein Portemonnaie "schön" bleibt.


Genäht habe ich eine Handtasche mit einem passenden Portemonnaie. Beide Schnittmuster von Arpagaus, wobei die Anleitung alles andere als selbsterklärend ist.... Da ich noch nie ein Portemonnaie genäht habe und aus der Anleitung nicht wirklich schlau wurde, habe ich mich kurzerhand bei Bolli für einen Nähkurs "Nähen kleiner Dinge" angemeldet. Und siehe da, es war am Ende gar nicht so kompliziert - wenn man das Prinzip "Portemonnaie" verstanden hat :-). Sogar das Nähen des Reissverschlusses war ein Kinderspiel! Habe mir das viel schwieriger vorgestellt.

 

Fazit: Mein Projekt "Korknähen" war ein glatter Erfolg, so, dass ich weiterhin mit dem Material experimentieren werde. Das nächste Korkprojekt liegt bereits auf meinem Tisch :-)

 

Wenn alles klappt, wird dieser Korkstoff und viele andere bei Bolli Modestoffe erhältlich sein. Sobald dies der Fall sein wird, werde ich via Blog oder Facebook darüber informieren. 

 

Hast auch du Erfahrungen mit Kork gemacht? Welche? Ein Austausch würde mich sehr interessieren. Bitte schreib mir via Kontatkformular oder via E-Mail info@alleshandgemacht.ch. Ich freue mich auf eine regen Austausch.

 

Gruss

Cristina 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Barbara (Montag, 14 Dezember 2015 18:33)

    Toll! Meine Nähversuche Portemonnaie sin noch in den Kinderschuhen....
    Auf bald und weiter gutes Gelingen :-)