Bar aus Harassen im Shabby Chic Style

Mein Partner hatte jede Menge von diesen hässlichen, gelben Junggesellen-Harassen. Eines Tages hatte er die glorreiche Idee, diese in der Stube auszubauen! No way! Diese Dinger kommen mir nicht in die Stube - es sei denn, ich behandle sie mit Kalbfarbe...

In einer Wochenend-Aktion habe ich 11 von diesen Harassen mit "Painting the Past" Kalkfarbe angemalt. Die eine Hälfte mit der Farbe Putty und weiss darüber, die andere Hälfte mit der Farbe Grime und einer Mischung aus weiss und Putty darüber. Bei den grossen Harassen haben wir einerseits die Rückwand mit einem Spiegel ausgestattet, anderseits haben wir Halterungen für Weingläser angebracht. Als Highlight kamen am Schluss Spots zum zuge, damit die Bar auch in der Nacht schön anzusehen ist. Voilà, so sieht unser gemeinsames Projekt aus. Wie findest du es?


Preis: nicht zahlbar :-)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0